Elisabethfest 2006 in der Westönner Schützenhalle
Zurück



Bitte auf die Bilder klicken  


Es war Elisabethfest und wie jedes Jahr wurden die Senioren zum Fest in die Schützenhalle eingeladen. Die Begrüßung nahm wieder Frau Röttger von der Caritas vor und Probst Feldmann sorgte für das Seelenheil. Die Caritas und ihre Frauengruppe hatten wieder einige Stücke einstudiert und nachdem der Kuchen und die Schnittchen verspeist waren, wurden die Sketche gezeigt.

Ob nun die heimliche Kuchentafel oder die lustige Bettszene im Hotel, es lief hervorragend. Die Schwiegermütter trumpften auf und zeigten ihre Stärke. Es war wieder ein gelungener Nachmittag, den die Westönner Senioren genossen.

Hans-Joachim Nierling