Familien im Gespensterschloss

Zurück     
Am späten Freitagnachmittag trafen sich die Familien der Kindertagesstätte Kirchspiel Westönnen, um sich gemeinsam mit ihren Kindern auf die Suche nach drei 

kleinen Gespenstern aus unserem Gespensterschloss zu machen, die sich verirrt hatten.

Begrüßt wurden die Kinder und Eltern im Gespenstergarten vor dem Schloss. Dort führten die Kinder einen Gespenstertanz auf, und verschwanden danach im Schloss. Nur drei kleine Gespenster fanden den Weg nicht und schwirrten im Dorf umher und benötigten nun die Hilfe der Familien, sie u finden. Nach der Suche gab es leckere gebackene Gespenster.

Nach dem Schmaus gab es zum Abschluss im Gespensterschloss ein kleines Kasperle-Theaterstück vom kleinen Nachtgespenst. Voller Interesse verfolgten die Kinder das Stück.

Bericht und Fotos: Gudrun Brinkmann