Martinstreffen bei Schulte
Zurück





Das "Ich bin der Martin, ne!" bringt hier gar nichts mehr. Denn erstens kennen sie sich die 14 schon sehr lange und treffen sich zweitens aus genau dem einen Grund: Weil sie eben alle Martin heissen.

Und das mittlerweile im 8. Jahr - zum Gänseessen im Haus Schulte. Jedes Jahr am 11. November. Die Idee entstand, wie gesagt vor 8 Jahren, auf der Jahresdienstversammlung der Feuerwehr in Hilbeck. Dort befanden sich zu vorgerückter Stunde nämlich nur noch Martin's an der Theke. Mittlerweile hat sich die "Veranstaltung" etabliert und wird auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Manfred Zeppenfeld