Jahresabschluss der Avantgarde
Zurück





Nur eine Momentaufnahme oder Tatsache? Schießen die ehemaligen Avantgardisten besser wie die aktuellen? Die Ergebnisse des Pokalschießens vom Samstag sprechen jedenfalls eine deutliche Sprache. Die ersten drei Plätze gingen nämlich komplett an die Ehemaligen. Wolfgang Nentwig siegte mit der höchsten bisher erreichten Punktzahl und verwies Christoph Zeppenfeld und Matthias Plattfaut auf die Plätze.

Nach dem Schießen und der Siegerehrung hatten aktive und die zahlreich anwesenden ehemaligen "Avanti's" noch viel zu erzählen und ließen den Abend bei einem leckeren Essen und dem ein oder anderen Bierchen gemütlich ausklingen.

Manfred Zeppenfeld