Gesunde Ernährung in der Kita Westönnen

Zurück     
"Gesunde Ernährung in Tageseinrichtungen für Kinder" 
Luise Hering von den Landfrauen führte dieses Projekt bei uns in der KiTa durch. Zu diesem Projekt gehörte ein theoretischer und praktischer Teil und ein Elternabend. lautet das Pilotprojekt vom Gesundheitsamt und dem Arbeitskreis Ernährung des Landfrauenverbandes, welches in der letzten Woche in der Kindertagesstätte Kirchspiel Westönnen durchgeführt wurde.
Am Mittwoch Vormittag brachte Frau Hering den Kindern die unterschiedlichsten Obst- und Gemüsesorten näher. Damit die Kinder sie mit allen Sinnen erleben konnten, wurden sie betrachtet, benannt, aufgeschnitten, gerochen und natürlich auch probiert. 
Die Kinder waren begeistert dabei alles zu probieren und stellten fest, dass selbst der Kürbis sehr sehr lecker schmeckte

Am Abend waren dann die Eltern eingeladen worden. Durch diesen Abend führte die Diätassistentin Frau Nübel. Sie vermittelte den Eltern, welche Lebensmittelgruppen die Kinder und in welchem Maße für eine gesunde Ernährung/ Entwicklung benötigen. 

Unter anderem stellte sie den Eltern anhand von Beispielen den Zuckergehalt in Getränken dar. Zum Abschluss konnten die Eltern Zwischenmahlzeiten für Kinder probieren.

Am Freitag Vormittag band Frau Hering 5 Elternteile in dieses Projekt zur Unterstützung mit ein. An 5 unterschiedlichen Stationen bereiteten die Kinder mit Hilfe der Eltern kleine Zwischenmahlzeiten zu, wie Obstsalat, Obst-Gemüsespieße, Joghurtdrink, Kräuterkräcker und Quarkspeise. Nach dem alles hergestellt war, wurde in gemütlicher Runde geschlemmt. Großer Dank geht an Frau Hering

Bericht+Fotos: Gudrun Brinkmann