Gemischter Chor 
Cécile nouvelle 
neu gegründet

Zurück     

Reihe hinten: 1.Vors. des MGV Hubert Wittenbrink, 2. Vorsitzender des neuen gemischten Chores Christoph Busemann und Chorleiter Michael Busch, vordere Reihe: Notenwartin Alexandra Schriek, 1. Vorsitzende und Schriftführerin Marion Staudt und die Kassiererin Beate Schriek.

Der neue gemischte Chor "Cécile nouvelle" hat sich am Donnerstagabend, den 14.10.2004, offiziell als Unterabteilung des Westönner Männergesangverein St. Cäcilia gegründet. Der 1. Vorsitzende des MGV Hubert Wittenbrink und Chorleiter Michael Busch begrüßten die anwesenden Mitglieder des neuen Chores zu ihrer konstituierenden Versammlung.  Der erstmals gewählte Vorstand besteht im ersten Jahr aus Marion Staudt als 1. Vorsitzende und Schriftführerin, Christoph Busemann als 2. Vorsitzender, Beate Schriek als Kassiererin und Notenwartin Alexandra Schriek. Nach den Wahlen wurden von den anwesenden Sängerinnen und Sängern mit Chorleiter Michael Busch Anregungen und Ideen für das erste Jahr ausgetauscht, z.B. auf welchen Anlässen und Veranstaltungen in nächster Zeit hingearbeitet werden und welche Art von Literatur gesungen werden soll.  Dem neuen Chor sind weitere interessierte Sängerinnen und Sänger jederzeit herzlich willkommen. Geprobt wird jeweils am Donnerstagabend in der Gaststätte "Haus Schulte" am Westönner Bahnhof von 20.30 Uhr bis um 22.00 Uhr. Am Chorgesang interessierte Sängerinnen und Sänger erhalten bei Marion Staudt unter der Telefonnummer (0 29 22) 80 52 97 und bei Christoph Busemann unter (02922) 86 16 34 weitere Informationen. Westönnen online e.V. gratuliert dem neuen Chor zur Gründung recht herzlich und wünscht für seine Zukunft alles Gute.

Bericht + Fotos: Klaus Hennemann