Schöne Aussichten...
Zurück
Ein neuer schöner Wald entsteht.
In grauer Vorzeit hat der Mensch Holz geschlagen, um sich am Feuer zu erwärmen. Danach brauchte er Salz für die Suppe, er brauchte immer mehr Bäume, um Sole zu trennen, um Salz zu erhalten. Riesige Wälder wurden klein gemacht. So entstand das Kappes-Land. Gemüse und andere Feldfrüchte, so weit das Auge reicht. Warum aufforsten mit Bäumen? Das dauert zu lange und bei diesen Holzpreisen; keine Rendite! Also forstet man jetzt modern auf. Wie die Mammutbäume in Kalifornien sollen sie emporragen. So wunderschön schlank und wie das klingt, wenn der Wind seine leise Melodien pfeift. Ein schöner Anblick voller Anmut. Und ganz nebenbei, neue Energie auch für den Menschen.        

(Rolf Elke)