Floriansabend 2002 der Löschgruppe Westönnen

Zurück

Vergangenen Samstag war es wieder mal soweit: Die Löschgruppe Westönnen  feierte ihren alljährlichen Floriansabend.

Als aller erstes versammelte man sich bereits um 15.00 Uhr am Ehrenmal , um es auf Hochglanz zu bringen. Anschließend wurde der Schulungsraum hergerichtet. Um 18.00 Uhr traf man sich dann mit den Mitgliedern der Einigkeit Westönnen zum gemeinsamen Kirchgang. Diese Messe ist den lebenden und verstorbenen Mitgliedern beider Vereine gewidmet. Anschließend wurde als sichtbares Zeichen noch ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt.

Nun konnte die Löschgruppe zum gemütlichen Teil übergehen.

Löschgruppenführer Udo Clemens konnte eine zahlreich angetretene Mannschaft begrüßen. Auch der Zugführer des 3.Zuges, Georg Mott, fand sich zusammen mit der Alters- und Ehrenabteilung ein. Pfarrer Spannenkrebs folgte ebenfalls der Einladung.

Nachdem einige Formalitäten abgehandelt wurden , konnte ein neuer Feuerwehrmann in der Runde begrüßt werden. Norbert Lutter hat es sich auf seine Fahne geschrieben , künftig seine Freizeit in den Dienst der Feuerwehr zu stellen.

 

Norbert Lutter ist neuer Feuerwehrmann in Westönnen

20021106_feuerwehr2.jpg (27147 Byte)

20021106_feuerwehr1.jpg (26737 Byte)

Das nächste Highlight war die Vergabe von Leistungsabzeichen der vergangenen Wettkämpfe. So konnten die Kameraden Winfried Arens und Markus Keweloh mit dem goldenen Leistungsabzeichen ausgezeichnet werden. Der Kamerad Walter Preker erhielt sogar das Leistungsabzeichen der Sonderstufe in Gold mit rotem Untergrund.

Nach dem offiziellen Teil gab es ein hervorragend zubereitetes Mahl aus dem Hause Hagen und man lies den Abend locker ausklingen.

Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!  Ihre Löschgruppe Westönnen

Bericht + Fotos:  Peter Bonnekoh