Vorschulfüchse der Kita auf Dorferkundung

Zurück     

Die neuen Vorschulfüchse der Kindertagesstätte haben sich daran begeben, das Dorf Westönnen zu erkunden. Verschiedene Institutionen stehen auf der Erkundungstour.

Erstes Ziel war die Kirche. Regina Wanders führte die Kinder durch die Kirche und somit bekamen die Kinder tieferen Einblick in die Institution Kirche. Dabei konnten die Kinder ihr Wissen mitteilen, aber Frau Wanders stand den Kindern auch für Fragen zur Verfügung. 

Zweites Erkundungsziel war der Friseursalon in der Bachstrasse. Die unterschiedlichsten Möglichkeiten wurden den Kindern gezeigt. Von der Trocknhaube, über die Lockenwickler bis hin zum Haare färben. Jedes Kind konnte sich eine Haarfarbensträhne machen lassen. Als Dankeschön haben die Kinder eine Girlande mit den typischen Werkzeugen einer Friseurin übergeben.

 

Drittes Erkundungsziel war der Cäcilia Kindergarten. Hier besuchten die Vorschulfüchse die Nachbareinrichtung im Dorf, um diese näher kennen zu lernen, deren Räumlichkeiten und natürlich auch die dortigen Lernanfänger. Als Dankeschön sprachen die Vorschulfüchse der Kita eine Gegenbesuchseinladung aus.

Weitere Erkundungsziele sind noch auf dem Plan. 

Bericht und Fotos: Gudrun Brinkmann