Grusswort des Brudermeisters
Zurück




Zu unserem diesjährigen Schützenfest am kommenden Wochenende möchte ich alle Schützenbrüder, Freunde, Bekannte sowie Alle aus Nah und Fern recht herzlich einladen.

Wir sind bemüht, daß Motto der soeben beendeten Fußballweltmeisterschaft "Zu Gast bei Freunden" auch auf unser Fest zu übertragen. So soll unser Schützenfest wieder ein echtes Familien- und Volksfest werden, an welchem wir Freundschaft zu Allen schließen und festigen möchten. Auch Neubürger sind natürlich herzlich willkommen, um mit uns eine große Schützenfamilie zu bilden. Schließen Sie sich der Festgemeinschaft an und feiern Sie mit uns voller Freude, Entspannung und Harmonie.

Wir beginnen unser Fest am Samstag offiziell mit dem Gottesdienst um 16.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Cäcilia zu Westönnen, gelesen von unserem Präses, Herrn Propst Michael Feldmann. Das anschließende Königsschießen verspricht wieder große Spannung, denn mehrere Bewerber sind um die Nachfolge von König Markus im Gespräch. Dank sagen werden wir den Jubelkönigspaaren, die vor 50, 40 und 25 Jahren die Königswürde getragen haben. Alle Jubelkönige kommen in diesem Jahr übrigens aus Nieder- und Oberbergstraße. Ob das den jungen Schützenbrüdern in diesen Ortsteilen Ansporn sein wird, ihnen nachzueifern? Mit unseren Festzügen durch die Straßen Westönnens möchten wir unsere Verbundenheit zu allen Dorfbewohnern unterstreichen.

Wir freuen uns, auch in diesem Jahre wieder Jubilare für 40- und 50jährige Mitgliedschaft ehren zu können. Auch wird je ein Vorstandsmitglied mit dem SVK und dem SEK ausgezeichnet. Ihnen allen gilt unser besonderer Dank. Ferner gilt mein Dank dem scheidenden Königspaar Markus Keweloh und Sonja Schmitz mit ihrem Hofstaat, denen eine echte Welle der Sympathie entgegenschlug und welche mit ihrem königlichen Glanz unsere Schützenbruderschaft im Jahre ihrer Regentschaft großartig repräsentierten.

Auch unseren Musikkapellen ein herzliches "Dankeschön". Die Musiker werden sicherlich dem bevorstehenden Fest wieder einen vorzüglichen Rahmen geben.

Dank auch an alle Vorstandskollegen und Schützenbrüder, die an den Vorbereitungen und der Organisation des bevorstehenden Festes mitgewirkt haben, damit wir wieder ein tolles Schützenfest feiern können.

So wünsche ich allen Teilnehmern und Gästen frohe und gemütliche Stunden und heiße Sie im Namen des Vorstandes in Westönnen ganz herzlich willkommen.

Friedel Grümme