Stressabbau

Zurück     

Immer mehr leiden Menschen und insbesondere Kinder unter Stress. Hervorgerufen durch familiäre Verhältnisse, erhöhte Leistungsanforderungen und der schulischen Situation. Schwache Schulleistungen sind oft die Folge von Unruhe, Nervosität und Unkonzentriertheit. 

Wie aber wird ein Kind konzentriert und gelassen? Das geschieht über die Sinne, erklären Experten und bieten hierzu auch Kurse an.

Die Leitung eines solchen Kurses in Westönnen liegt bei Christel Kroll, Gesundheitspädagogin und Lehrerin für Autogenes Training. Anfängerkurs (15 Uhr) und Fortgeschrittenenkurs (16 Uhr) beginnen am 13.September in der Grundschule Westönnen. 

Anmeldungen im Sekretariat der Schule St. Josef (montags, mittwochs, donnerstags von 8.15 bis 11.45 Uhr) unter der Tel. Nr. 3291 oder bei Christel Kroll (Tel.: 02943 / 2571)

Bericht: Werler Anzeiger