Double geschafft

U11/1 ist auch Pokalsieger

Zurück

„Das sah schon nach Erwachsenenfußball aus!“ so die Meinung vieler Zuschauer, was da am Sonntag morgen die U11 im Hilbecker Stadion gegen den TUS Wickede zu bieten hatte.

Sichere, konsequente Abwehrleistung, TOP Mittelfeld mit Traumpässen in die schnell und mit Köpfchen agierende Spitze, ließen dem TUS kaum eine Chance, sein Spiel ordentlich aufzubauen.

Und dabei fing alles an diesem Sonntag recht unrühmlich an, hatten einige Spieler den Termin für´s Treffen vergessen und wurden dann mit dem „Shuttleservice“ direkt von zuhause abgeholt.

20030714_u11_07.jpg (145309 Byte)

Doch den Streß merkte man den Kindern nicht an und nach den letzten Anweisungen zu Aufstellung und Taktik vom Trainer ging`s auch schon los. Das Konzept, den Gegner möglichst in seiner Hälfte einzuschließen ging im Ganzen auf und der Ball passierte den Kasten des Wickeder Keepers ein ums andere Mal nur knapp, war das Tor „wie vernagelt“. Die spielerischen Vorteile konnten in der zweiten Hälfte noch ausgebaut werden und so vielen auch die verdienten zwei Tore zum 2:0 Endstand.

20030714_u11_02.jpg (104051 Byte)

20030714_u11_06.jpg (63437 Byte) 20030714_u11_04.jpg (95207 Byte) 20030714_u11_05.jpg (59882 Byte)
20030714_u11_03.jpg (91499 Byte)

Hier die Pokalsieger (alle Pokalspiele eingeschlossen): U11/1: Arndt-Christian Schneider, Christopher Clarysse, Dariusch Neghabian, Dominik Brunnberg, Sebastian Arens, Andreas Rupp, Henning Ufermann, Peter Schulte, Sven Salewski, Stephan Brunnberg, Manuel Miracco; U11/2: Steven Jung; U11/3: Niklas Rinsche

Bericht: Jörg Schneider