Westönnen Online auf Besuch im Ferienlager
Zurück


Wir kannten es ja schon aus dem 2000er Ferienlager. Doch begeistert sind wir immer wieder. Sei es die logistische Meisterleistung, das hervorragende Essen oder die gemütlichen eingerichteten Matratzenlager. Alles passt! Am meisten beindruckt aber immer wieder die hervorragende Stimmung, die wir dann vorfinden. Wir von Westönnen-Online haben den Abend genossen und können mit Sicherheit sagen, daß alle Teilnehmer, und dabei vor allen die Kinder, wunderschöne 14 Tage in Bruchhausen an den Steinen verleben.

An diesem Abend waren wir Zeuge bei der Krönung des Königs von England. Drei Gruppen ( die Engländer, Normannen und Wikinger) hatten am Nachmittag eine große Schlacht geschlagen. Es gewann die Gruppe der Engländer und Burkhard Rohrer wurde unter dem tosendem Applaus (naja, zumindestens dem der Engländer) zum König gekrönt

Neben dem König gab es aber auch noch einen Baron, und zwar einen Echten. Der Baron von Fürstenberg hatte für diesen Abend seinen Besuch angekündigt um sich von der guten Stimmung im Lager ein Bild zu machen. Einer Gruppe war am nachmittag ein kleines Missgeschick passiert. Ein Wegschranke war unbeabsichtigt zu Bruch gegangen. Als Entschuldigung wurde dem Baron ein Bild überrreicht und er versprach, daß es einen Ehrenplatz erhalten würde.



Der Abend hat uns soviel Spass gemacht, daß wir erst spät gegen 11 Uhr die Heimreise antraten und wir sind sicher, daß es den Eltern und allen anderen Besuchern am Sonntag nicht anders ergehen wird.

Manfred Zeppenfeld / Peter Riemenschneider

Fotogalerie (Auf die Bilder klicken!)