Die Caritas
Der zweite Halbtagsausflug 2002

Zurück
Am 20. August 2002 fand der zweite Ausflug der Senioren in diesem Jahre statt. Es gab ein paar Krankmeldungen, aber es waren noch 50 Teilnehmer bei diesem Ausflug, von denen immerhin elf Männer waren.
    
Die Fahrt ging dieses Mal nach Bad Meinberg zum "Singenden Bäckermeister" Michael Vesting. Aus einem Angebot von 79 Liedern hatten die Senioren schon vor Wochen fünfzehn Lieder ausgesucht, die sie gerne hören wollten. Nach einer Stärkung im freundlichen Café, trug Herr Vesting die gewünschten Lieder vor. Er begleitete seine Vorträge mit einer Gitarre oder mit seinem Keyboard. Zu jedem Vortrag gab er erklärende Hinweise über die Entstehung des Textes und der Melodien.

 

Da die Lieder von den Senioren selber ausgesucht waren, konnten sie etliche Melodien mitsingen oder wenigstens den Refrain begleiten. Herr Vesting sang noch ein paar zusätzliche Lieder.

   
  
Zum Abschluss wurde noch ein kurzer Gang durch Bad Meinberg und den Kurpark unternommen. Dann war es aber auch an der Zeit, den Bus zu besteigen, da im gleichen Augenblick ein Gewitter mit dem dazugehörenden Regen begann.

Auf dem Hinweg, der weithin über die Autobahn zurückgelegt wurde, brannte noch die Sonne mit Temperaturen von über 30° Celsius. Den Rückweg legte der Bus dann
auf der B1 zurück.

Zum Abschluss wurde wieder die Gaststätte Düperthal angesteuert, wo jeder essen und trinken konnte, was ihm mundete.

   
Die Vorbereitung und die Durchführung des Ausfluges lagen wieder in den erprobten Händen von Frau Agnes Wegener und ihren Helferinnen.
Friedrich Schleep