Probewochenende an der Möhne erfolgreich
Zurück

Am Samstag, den 18.08.2001 um 13.00 Uhr hieß es für alle Aktiven des Jugendspielmanszuges Westönnen Treffen zur Abfahrt in die Jugendherberge Möhnesee-Körbecke, und zwar zu einem Probewochenende. Ein anstrengendes Wochenende stand allen Aktiven bevor, da insbesondere vier Konzertstücke aus der Oberstufe intensiv zur Vorbereitung auf die CD-Aufnahme am 25.08.2001 geprobt werden sollten. Vorbereitet wurde das Wochenende insbesondere von der Ausbilderin Doris Schau und der Jugendleiterin Daniela Wessel.

 

Nachdem die Zimmer in der Jugendherberge bezogen waren, ging es schon an die ersten drei Stunden Probe und zwar in einzelnen Registern. Dazu wurden dem Verein von dem Herbergsvater vier Räume zur Verfügung gestellt.

Gegen 18.00 Uhr konnte der Verein dann sein Abendessen zu sich nehmen; es gab Gegrilltes in freier Natur mit kühlen Getränken, die von dem Vorstandsmitglied Peter  Riemenschneider gegen 18.00 Uhr direkt vom Kühlhaus des Edeka-Marktes Sauer aus Westönnen gebracht wurden.

Im Anschluss daran hielt die Ausbilderin Doris Schau noch eine ca. zweistündige Gesamtprobe ab. Gegen 21.30 Uhr trafen sich dann die Aktiven zum gemütlichen Beisammensein im Discoraum der Jugendherberge, wo dann u.a. auch ausgiebig getanzt wurde. Dazu hatte Dominik Wessel extra seine Musikanlage zur Verfügung gestellt.

Nach einer kurzen Nacht und einem gutem Frühstück ging es dann wieder in eine einstündige Registerprobe sowie anschließend in eine zweistündige Gesamtprobe.

Nach dem Mittagessen erfolgte zunächst die Mittagsruhe, um dann mit neuen Kräften in die letzte einstündige Gesamtprobe zu steigen, anlässlich der die Ausbilderin den Aktiven noch ein neues Stück präsentierte.

Um 15.00 Uhr wurde dann noch gemütlich Kaffee getrunken und selbstgebackener Kuchen gegessen. Gegen 16.00 Uhr konnte dann die wohlverdiente Heimreise angetreten werden.

 

Bericht: Beate Kohlmann, Photos: Peter Riemenschneider