Silbermedaille für die Westönner Sänger
Zurück





Am 10. Juni nahmen die Sänger des MGV "Cäcilia" 1854 Westönnen zum 1. Mal am Zuccalmaglio-Festival 2006 des Sängerbundes NRW in Wenden im Kreis Olpe teil. Den sonnigen Tag werteten die Sänger und ihre sie begleitenden Frauen als gutes Omen für ihr Vorhaben.

Mit dabei war Ehrenvorsitzender Josef Wittmers. 16 Männer-, Frauen- und Jugendchöre stellten sich dem Votum der Jury unter dem Vorsitz von Bundeschorleiter Prof. Michael Schmoll. Drei von den vier vorzutragenden Chorstücken waren sehr bekannte Volkslieder.

Das vierte Chorwerk war der Priesterchor aus "Die Zauberflöte" von Mozart, am Klavier begleitet von Alfred Stehr. Die Bewertung des Liedgutes drückte die Zustimmung der Jury aus. Die Anstrengungen der Sänger unter ihrem Chorleiter Michael Busch aus Soest wurden mit einer Silbermedaille und einer Ehrenurkunde belohnt.

Chorleiter Busch, Vorsitzender Hubert Wittenbrink und alle Fahrtteilnehmer zeigten sich sehr befriedigt über das ausgezeichnete Ergebnis. In bester Stimmung wurde die Heimfahrt angetreten, um dann noch in gemütlicher Runde das Ereignis zu feiern.

Hubert Körner