Jugendsporttgage

Zurück     

Am Donnerstag starteten die Jugendsporttage auf dem Sportplatz am Bahndamm mit einem  Juxturnier. Hier ging die U-19-Junioren als Sieger hervor. Gefolgt wurden Sie von den Jugendbetreuern, der Vorläufigen Rotation und einer gemischten Mannschaft des Vorstandes und der Alt-Herren-Mannschaft von RW.

Am Samstag ging es sportlich weiter. Die Mannschaft der SpVg Möhnesee holte sich den Titel des Turniers am Bahndamm. Bei der U-9 blieb der Turniersieg in Westönnen. Aufgelockert durch Auftritte des Gesundheitsstudios ging es dann mit musikalischer Untermalung des Jugendspielmannszuges zum Elfmeterschießen der Vereinsvorstände. Nach spannenden 3 Stunden und unendlich vielen Elfmetern konnte sich das Kronen-Hell-Team die Titelkrone beim Elfmeterschießen aufsetzen. Sie setzten sich gegen den Zweiten, der Vorläufigen Rotation, souverän durch. Dritte wurde die III. Mannschaft der Rot Weißen, gefolgt durch eine Abordnung der Jugendbetreuer. Auf diesem Wege möchten wir uns noch bei den drei Torhütern, Pascal Krajewski, Matthias Gerke und Andreas Rupp für ihren Einsatz bedanken.

Am Sonntag startete der Turnierreigen mit dem Turnier der U-13, welches ebenfalls durch eine Westönner Mannschaft gewonnen werden konnte.

Beim anschließenden U-11-Turnier blieb der Turniersieg ebenfalls zu Hause.

Den Abschluss der Sporttage bildete dann das U-7-Turnier, dass wegen der brütenden Hitze stark gestrafft durchgeführt wurde.

 


Bericht:Frank Becker / Fotos: Jutta Hellermann