Straßenfest in der Schützenstrasse
Zurück


Am vergangenen Samstag fand bereits zum 3. Mal das Straßenfest der Westönner Schützenstraße statt. Insgesamt kamen 66 Nachbarn in der Schützenhalle zusammen.

Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken mit gespendeten Kuchen und Torten ermittelten die Kinder ihren "Schützenstraßen-König". Der treffsicherste Werfer war David Hennemann. Als Königin erkor er sich Rebecca Schlummer.

Anschließend durften auch die Erwachsenen um die Köngiswürde schießen. Aus der trockenen Schützenhalle wurde durch ein Fenster auf eine Kohlrabi geschossen. Der Anblick allein war schon unterhaltsam!! Nach zähem Ringen gab sich das Gemüse schließlich bei Frank Brandt geschlagen. Mit ihm regiert nun seine Frau Andrea die Nachbarn der Straße.

Nach einer Stärkung vom Grill fand dann die Königsproklamation statt, die vom "Ehren-Oberst" Josef Wulf zelebriert wurde. Die "hübschen" Hofstaatskleider aus dem Dachbodenfundus gaben wieder Anlaß zum Schmunzeln. Neben einer "Schützenstraßen-Flagge", die von allen Nachbarn unterschrieben und bemalt wurde und einigen Spielen für Jung und Alt klang das gemütliche Beisammensein dann aus.

Das Organisations-Team um Gaby Hennemann, Manuela Kroner, Michaela Schlummer und Christel Schwarze freut sich schon heute, wie sicher auch alle Anwohner, auf das nächste Fest im Jahr 2009!

Michaela Schlummer

Fotogalerie - Bitte auf die Bilder klicken