Tanz in den Mai
Zurück





Das am Sonntagabend in der Westönner Schützenhalle wieder zünftig in den Mai getanzt wird, brauchen wir eigentlich nicht zu erwähnen. Denn die Veranstaltung ist seit mittlerweile über 35 Jahren ein Garant für tolle Stimmung.

Und das der Tanzboden auch in diesem Jahr wieder richtig kracht, dafür sorgen wieder mal die Musiker der Liveband Balus. Das Repertoire der vier Musiker aus Arnsberg ist vielseitig und lässt keine Wünsche offen.

Eintritts- und Verzehrpreise liegen wie immer in erschwinglichem Rahmen. Die Schützen hoffen daher auf gute Resonanz seitens der Bevölkerung, um das Fest erfolgreich abschließen zu können.

Auch beim Tanz in den Mai wird wieder die schon von der Frühlingsfete der Avantgarde bekannte Ausweiskontrolle erfolgen. Jugendliche unter 16 Jahren haben leider keinen Zutritt zu der Veranstaltung, Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren müssen die Veranstaltung um 24.00 Uhr verlassen.

Wer also rund um die geschmückte Birke in den Mai tanzen möchte, ist herzlich eingeladen.

Manfred Zeppenfeld