Zurück

Treffen mit dem gesuchten Mann

Am 8.05.2005 hatten wir eine Suchmeldung nach einem Mann mit einem Fotoalbum veröffentlicht. Nach ein paar Tagen und einigen Anrufen hatten wir mit Hilfe von Ferdi Newe und Rektor Müller sen. Erfolg. Der gesuchte war Wolfgang Schindler aus Wermelskirchen, Sohn des ehemaligen Volksschullehrers von Westönnen, Walter Schindler und Patenkind von Rektor Müller. Dieser hatte sich am Himmelfahrts-Tag mit den Bildern seines Vaters auf Spurensuche in Westönnen umgesehen.

Bei den unzähligen Bildern aus alten Tagen wurden bei Rektor Müller, Ferdi Newe und Wolfgang Schindler wieder Erinnerungen wach.

Am vergangenen Samstag, den 04.06. trafen sich Rektor Müller, Klaus Hennemann und Wolfgang Schindler mit Ehefrau auf Einladung von Ferdi Newe in Westönnen und blätterten bei Kaffee und Kuchen gemeinsam durch die zahlreichen Alben, die Wolfgang Schindler mitgebracht hatte. In diesen Alben fand sich tatsächlich so manche Überraschung, Bilder von Westönnen, von deren Existenz wir bislang nichts wußten. Die nächste Überraschung ließ nicht auf sich warten: Wolfgang Schindler überließ uns leihweise gleich zwei Alben, um die Bilder zu digitalisieren und für unsere Heimatgeschichte zu verwenden. Hierfür noch einmal herzlichen Dank. Der anschließende Rundgang durch Westönnen mußte leider wegen eines Regenschauers abgebrochen werden,  der aber beim nächsten Besuch bestimmt ausgedehnt wiederholt wird. Für die Unterstützung bei unserer Suche und die freundliche Einladung bei Ferdi Newe bedanken wir uns recht herzlich.

Foto: Klaus Hennemann

Bericht: Ferdi Newe, Klaus Hennemann