Ein 6-Punkte-Spiel
Zurück



"Das ist definitiv ein 6-Punkte-Spiel", so Klaus Borghardt im Vorfeld des Spitzenspieles gegen den TuS Bremen am kommenden Montag um 15 Uhr. Kurz vo Ende der Saison treffen die beiden Führenden der Tabelle der A-Kreisliga Soest am Bahndamm aufeinander. Der Gewinner dieses Spieles kann sich berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen.

Leider kann der Coach der Rot-Weißen nicht auf seinen Kapitän Ralf Rullich zurückgreifen, der aufgrund des ausgefallenen Spieles vom vergangenen Sonntag nun seine Sperre im Spitzenspiel "aussitzen" muss.

Erfreulich auf Seiten der Westönner ist die Rückkehr von Cahit Tavus, der nach seiner Verletzung nun sein zweites Spiel bestreitet. Auch Steffen Schmidt ist seit 4 Spielen wieder im Kader. "Unsere ungewollte Pause vom vergangenen Wochenende ist eher ein Nachteil, aber wir werden gewinnen", ist sich Klaus Borghardt sicher.

Manfred Zeppenfeld