Unternehmen und ihre Werbung in Westönnen
Zurück     

Bei der Durchsicht alter Festschriften des MGV Cäcilia fielen uns Werbeanzeigen von Westönner Unternehmen aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts auf. Eine interessante Reise durch die örtliche Wirtschaft. Da wurde mit Drogen gehandelt, eigene Röstereien betrieben, mit Dortmunder Bieren geworben und reelle Bedienung versprochen...

Konrad Aumann- "Drogen"- händler aus Westönnen...

Ob man heute in Westönnen noch mit "Dortmunder Bieren" werben würde?

.

Reelle Bedienung gab´s bei der Malerwerkstatt

Mmmh, trugen Bräute damals Brautkleider aus Holz?

Prompte Bedienung- das war noch Dienstleistung am Kunden!

"Billige Preise" bei Ignaz Goldstein

Spendete Heinrich Kiko selbst?

  Eine eigene Rösterei betrieb Franz Sauer

Bericht : Franz Wegener