Schulgarten wird auf Vordermann gebracht

Zurück
Vor einigen Jahren beim Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" wurde er noch stolz der Kommission präsentiert: Der kleine Schulgarten mit vielen Kräutern. Doch dann verwilderte er, keiner kümmerte sich um ihn. Wie das so ist... Schließlich beschloss die Schulkonferenz, ihn wieder zu beseitigen.

Doch das fanden einige engagierte Eltern nicht gut und opferten ihre Freizeit, um den

Schulgarten wieder auf Vordermann zu bringen. Auch einige Kids packten tatkräftig  mit an. Mehrmals trafen sie sich in jüngster Zeit, um Unkraut zu jäten und den Garten  wieder ansehnlich zu machen.

Noch allerdings ist man damit nicht fertig, wird es noch einige Arbeitsstunden kosten. Zudem ist noch eine Beeteinfassung in Planung. Aber die Fortschritte können sich jetzt schon sehen lassen.

Wer auch mithelfen will- weitere HobbygärtnerInnen sind gerne gesehen...

Bericht: Franz Wegener