Alfred Dregger gestorben

Zurück
Der frühere CDU-Spitzenpolitiker Alfed Dregger, aufgewachsen in Westönnen, ist tot. Er starb am Samstag Abend nach langer Krankheit.

Der Vetter des heutigen Westönner Ortsvorstehers Wilhelm Sasse wurde am 10. Dezember 1920 geboren. Von 1927 - 1939 besuchte er die Volksschule in Westönnen und legte am humanistischen Mariengymnasium in Werl seine Hochschulreife ab. Einige seiner beruflichen Stationen: 
1956  wurde er zum damals jüngsten Oberbürgermeister Deutschlands in Fulda gewählt, bis 1970 hatte er dieses Amt inne. Von 1962 - 1972 war er Mitglied des Hessischen Landtages, von 1967 - 1982 war er Landesvorsitzender der CDU in Hessen (Wahlergebnisse: von ursprünglich 26,4% in zwei Landtagswahlen über 39,6% auf 47,3%) und von 1970 - 1972 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag.
Von 1972 - 1998 war er Mitglied des Deutschen Bundestages und von 1982 - 1991 in der Amtszeit Helmut Kohls auch Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.


Dr. Alfred Dregger 

Bericht :  Franz Wegener