Avantgarde übt für den "Ernstfall"

Zurück

Seit letzter Woche Dienstag ist es wieder soweit.                              Die Avantgarde Westönnen übt wieder marschieren für den Höhepunkt des Schützenjahres: das Westönner Schützenfest.

Unter der Leitung von „Cheftrainer“ Udo Clemens heißt es nun Dienstags ab 19.00 h „links..rechts..links“ für die aktiven Avantgardisten. Doch nicht nur das Marschieren im Gleichschritt und der Parademarsch im Stechschritt werden einstudiert, sondern auch Gewehrgriffe und Kommandos werden geübt, damit Ende Juli alles perfekt sitzt.

Zum Abschluss der Übungsabende treffen sich die Avantgardisten dann noch einmal mit dem Trommlercorps Einigkeit am 18.07. zur großen „Generalprobe“ auf dem Sportplatz.

 

20020627_avantis1011.jpg (81559 Byte)
20020627_avantis1012.jpg (68757 Byte)
20020627_avantis1013.jpg (70815 Byte)

20020627_avantis1014.jpg (61365 Byte)

20020627_avantis1015.jpg (88370 Byte)

20020627_avantis1016.jpg (73412 Byte)

20020627_avantis1020.jpg (58231 Byte)

 

 

 

 

                                    Endlich Dienstende...

20020627_avantis1021.jpg (61537 Byte)

 

 

 

 

wenn ihr auf die Bilder clickt, erscheinen sie größer!

Bericht: Christhoph Müller                                                                                     Photos: Peter Bonnekoh