Dämmerschoppen der
Feuerwehr Westönnen 

Zurück

Feuerwehr Westönnen

Nachdem sich die Bevölkerung von den Tätigkeiten der Löschgruppe Westönnen beim Umbau des Heiligenhäuschens an der Kreuzung: Auf'm Hackenfeld/Elwieden bei der Brandprozession überzeugen konnte, möchten die Wehrmänner jetzt die technischen Verbesserungen ihres Fahrzeugparkes vorstellen.
Die Feuerwehr Westönnen lädt dazu die gesamte Bevölkerung des Kirchspiels Westönnen ein, am
 
Samstag, 25.5.2002 zu Schützenhalle Westönnen zu kommem. Ab 15.00 Uhr stellen die Wehrmänner ihr aufgerüstetes Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS dort aus. Der stellvertr. Löschgruppenführer Stefan Fritze wird die technischen Veränderungen, den neu eingebauten Wassertank mit 750 ltr. Wasser, den Schnellangriff mit 30 Mtr. Schlauch, die verschiendenen Schlitten mit der zusätzlichen Pumpe, den Ölbindemitteln, den Ölsperren und dem Heuwehrgerät erklären. Dazu kommt noch ein Gerät zum Messen von brennbaren Gasen, zum Schutz der Wehrmänner, die Unterbringung von Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum, damit die Feuerwehrleute gleich einsatzbereit an der Brandstelle ankommen und andere Verbesserungen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. An Grillstand und Theke werden die Gäste von den Wehrmännen und ihren Frauen verwöhnt. Ab 15.00 Uhr bietet die Cafeteria selbstgebackene Torten und Kuchen in großer Auswahl an. Eine gute Tasse Kaffee verkaufen die Feuerwehrfrauen ebenfalls.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Jugendspielmannszug Westönnen, der Trommlercorps Einigkeit Westönnen, und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ense-Bremen. Die drei Kapellen werden abwechselnd ihr Können darbieten, wobei neben klassischen Märschen auch moderne Konzertstücke auf dem Programm stehen. Es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Bericht:  Hubert Post