Westönner Feuerwehr bei Typensierung
Zurück



Am vorvergangenen Sonntagmorgen trafen sich 10 Kameraden der Westönner Löschgruppe um sich als Knochenmark- bzw. Stammzellenspender typensieren zu lassen.

Nachdem 1997 die Löschgruppe Westönnen an einer Großaktion der Freiwilligen Feuerwehr Sundern teilgenommen hatte, damals wurde eigens ein Bus gechartert um den Wehrmännern und auch anderen Bewohner Westönnen kostenlose Fahrgelegenheit nach Sundern zu geben, sind vieler der älteren Wehrleute bereits in der Spenderdatei erfasst.

Die jüngeren Kameraden nutzten den Blutspende und Typensierungstermin am Sonntag, 26.02.2007 beim Roten Kreuz in Soest, um ebenfalls in der Datei aufgenommen zu werden. Aufgrund des großen Andrangs bildeten sich vor dem Rot-Kreuz-Centrum in Soest Warteschlangen.

Hubert Post