Wo liegt Westönnen ?
Höhenlagen

Zurück
Man könnte sich die Antwort leicht machen und sagen: Westönnen liegt östlich von Dortmund.
Dortmund kennt man sogar im Ausland und viele Menschen dürften mit der Antwort zufrieden sein.
Hier soll folgende Antwort gelten: Westönnen liegt in der Hellwegebene, am Fuße des Haarstranges.
Genau genommen liegt es da, wo die Walbke, eine uralte Schledde (ein Trockental),
die Ebene non Süden nach Norden durchschneidet. Oder da, wo der Westönner Bach seinen Anfang nimmt.
Was für Westönnen gilt, gilt auch für unsere Nachbarorte, die am Fuße des Haarstranges liegen. Genannt seien etwa Werl, Mawicke, Ostönnen und Soest. Die Menschen siedelten sich dort an, wo Teiche oder Wasserläufe waren, auch wenn man da mit Überschwemmungen rechnen musste. Zum Leben gebraucht man eben Wasser.
Aber was ist eine Ebene? In Westönnen gibt es recht beachtliche Höhenunterschiede.
Wenn man mit dem Auto durch das Dorf fährt, werden einem die vielleicht gar nicht bewusst.
Aber ich denke an die Zeit, als noch zu jedem Hause ein Handwagen gehörte, und die meisten Güter und Lasten mit Muskelkraft bewegt werden mussten. Da wusste man bald, wo der Handwagen immer schwerer wurde. Für die Pferdewagen galt das gleiche. Die meisten Mistwagen mussten bergauf gefahren werden, die Erntewagen mussten oft abgebremst werden, weil die meisten Felder am Abhang der Haar liegen.

von einem Dia aus dem Jahre 1954 - Westönnen liegt im Tal - ein Blick vom Weg nach Ruhne

- Mai 2003 - sogar der Westönner Kirchturm verschwindet im Tale und im grünen Umfeld
Auch im Dorfe sind etliche Höhenunterschiede kaum zu übersehen. Der Kirchplatz und der Friedhof liegen recht hoch. Von der Bundesstraße zum alten Hellweg geht es relativ steil bergab.
Aber betrachten wir einmal das Dorf zwischen der B1 und den Gleisen der Eisenbahn.
Dann ist der höchste Punkt auf der B1 mit 102,2 Metern etwas östlich von Schwarze (Bömelburg). Am Westausgang des Dorfes erreicht die B1 etwas westlich von Buchgeister noch 97,3 Meter und die ehemalige Gaststätte "Koch auf der Höhe" liegt 99 Meter hoch.
Im Norden des Dorfes ist der höchste Punkt mit 90,4 Metern etwas westlich des Bahnhofes, der tiefste mit 85 Metern da, wo der Siepenbach unter den Gleisen hindurchführt.

nach einem Dia aus dem Jahre 1954 - der Siepenbach unterquert die Bahnlinie nach Soest

An der Höhe des Bahndammes kann man die Steigungen oder das Gefälle in etwa erkennen. Unsere Kirche steht mit 93,7 Metern über NN (Normal Null, die Meereshöhe) recht hoch in unserem Dorfe.
Westönnen hört aber nicht an der Bahnlinie auf, sondern erst am Mühlenbach und liegt da etwa 83 Meter hoch. Bis zur Loher Mühle fällt das Gelände auf 82 Meter ab.
Der größte Teil der Westönner Feldflur liegt südlich der BI in der "Westönner Heide" und reicht fast bis an den schon zu Ruhne gehörenden Hof "Schulte im Kampe". Da kommt man auf Höhen von 140 bis 150 Metern. Die Gaststätte "Heideröschen" liegt 161 Meter hoch, die Ruhner Höhe 227 Meter. Werl erreicht seine größte Höhe östlich des Stadtwaldes mit 230,5 Metern in der Waltringer Höhe.
Der Haarstrang, der ja noch zu unserer Heimat gehört, ist aber noch höher. Der Fürstenberg vor Neheim ist schon 279 Meter hoch und an der Spitzen Warte bei Rüthen erreicht der Haarstrang mit 384 Metern seine größte Höhe.
Und nun stellt sich zum Schluss die Frage:
Wie hoch liegt Westönnen denn nun "genau" über dem Meeresspiegel?

Friedrich Schleep