Jahreshauptversammlung bei der Einigkeit
Zurück



Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Tambourcorps Einigkeit am Samstag Abend in der Schützenhalle in Westönnen. Die 1. Vorsitzende E. Risse bedankte sich bei allen Aktiven für die Unterstützung im zurückliegenden Jahr, welches mit dem 85-jährigen Jubilläum ihren Höhepunkt hatte. Nach der Verlesung der Jahresprotokolle und des Jahresberichtes durch die Schriftführerin Sonja Schmitz wurden die Kassenberichte von Dirk Fromm sowie Silvia Keweloh verlesen.

Anschließend bat Kassenprüferin Birgit Reinhold um Entlastung des Vorstandes, die von den Mitgliedern einstimmig erfolgte.

Bei den Vorstandswahlen wurden die 1. Vorsitzende Elisabeth Risse und die Schriftführerin Sonja Schmitz wiedergewählt. Stefan Schriek wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt, nachdem sich Markus Schleep nach 14 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung stellte. Er wurde mit einem Präsent aus dem Vorstand verabschiedet. Neue Beisitzerin ist Gaby Lutter. Neue Kassenprüferin ist Birgit Schlummer.



Helmut Bettenbrock wurde für 60-jährige Mitgliedschaft, davon 56 Jahre aktiv, geehrt, Ralf Kleine wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, weiterhin erhielt er einen Vereinsorden für besondere Verdienste. Christoph Bömelburg wurde für 30-jährige Mitgliedschaft geehrt.



Höhepunkt in diesem Jahr wird die Teilnahme am Konzert der Schützenbruderschaft Mawicke sein, welches zusammen mit dem Musikzug der FFW Wickede und dem Jugendspielmannszug Westönnen gegeben wird. Weiterhin werden fünf Freundschaftstreffen besucht sowie die Schützenfeste in Westönnen, Mawicke, Werl und in Müschede.

Klaus Hennemann