Sternsinger sammeln 3008 Euro
Zurück



Nach acht anstrengenden Tagen endete für die Westönner Sternsinger vom Tambourcorps Einigkeit die diesjährige Sammelaktion. Bereits am Dienstag abend wurden die Spenden an die Vertreter der einzelnen Einrichtungen übergeben. Der Kindergarten St. Cäcilia erhält 1620 €, die Kindertagesstätte 888 €, der Förderverein der St. Josefs-Grund-Schule 250 € und auch die Sternsingeraktion der Diözöse Paderborn erhält in diesem Jahr einmalig 250 € für das Hilfprojekt in Lettland.

Karsten Heimann bedankte sich abschließend bei insgesamt 39 Sängerinnen und Sänger für ihre zahlreiche Unterstützung, ebenso bei der Schützenbruderschaft St. Sebastianus, die den Sternsingern den Speisesaal der Schützenhalle kostenlos als Unterkunft überläßt. Besonderen Dank in Form eines Gutscheines erfuhr Dirk Köhler, der seit 30 Jahren aktiv am Sternsingen beteiligt ist.

Passend zum Eröffnungsgottesdienst der Diözesan-Sternsingeraktion mit Weihbischof König am vergangenen Mittwoch weihten die Westönner Sternsinger ihre neuen Gewänder ein. In tagelanger Arbeit hatten Lotte Schmitt zusammen mit Ulla Risse diese aufwändigen Gewänder neu angefertigt. Auch für diese großartige Unterstützung bedanken sich die Sternsinger ganz herzlich.

Klaus Hennemann