Maren Riemenschneider beerbt Beate Kohlmann
Zurück

Maren Riemenschneider ehrt Ina Bonnekoh, Stephanie Kampmann, Marvin Weiß, Susanne Emgenbroich und Daniel Stratmann.


Eine Ära ist zu Ende. Beate Kohlmann übergibt nach 22 Jahren Vorstandsarbeit für den Jugendspielmannszug, davon 17 als Vorsitzende, das Ruder an Maren Riemenschneider. Beate hat in diesen Jahren den Jugendspielmannszug geprägt. Unter ihrer Führung gelang 1990 ein erster Platz bei den Landesjugendmeisterschaften.

Eine hohe Auszeichnung für besondere Verdienste um die Volksmusik gab es zum Abschluß. Von Franz-Josef Kemper. dem Vorsitzenden des Volksmusikerbundes, erhielt sie die Ehrenurkunde und die Landesehrenmedaille NRW. Auch WestönnenOnline gratuliert dazu recht herzlich.

Ihre Nachfolgerin Maren Riemenschneider konnte gleich in der ersten JHV als erste Amtshandlung mehrere Mitglieder ehren (siehe Bild). Bei den Neuwahlen zum neuen Vorstand gab es keine Überraschungen. Neuer 2. Vorsitzender ist Daniel Stratmann. Die Schriftführung übernehmen Susanne Emgenbroich und Andreas Fischer. Thorsten Bonnekoh und Judith Bonnekoh kümmern sich um die Finanzen und Simone Fromm und Inga Fromme um die Ausbildung.

Jugendleiterinnen sind ab sofort Daniela Theophile und Sonja Schwarze. Bleiben noch die beiden Beisitzer Reinhard Kiko und Meinolf Wessel. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind der bisherige 2. Vorsitzende Dominik Wessel und als Beisitzer Peter Riemenschneider.

Manfred Zeppenfeld / Fotos: Werler Anzeiger