Aussendung der Sternsinger
Zurück



Zum Eröffnungsgottesdienst der Diözesan-Sternsingeraktion waren am Mittwoch über 250 Sternsingerinnen und Sternsinger aus dem Erzbistum Paderborn nach Westönnen gereist. Weihbischof König wurde zuvor vom Bürgermeister der Stadt Werl, Herrn Grossmann, Orstvorsteher Sasse, Bezirksbrudermeister Wortmann aus Sieveringen und dem Westönner Brudermeister Friedel Grümme recht herzlich empfangen.

In der Pressekonferenz in der Aula der St. Josefs-Grundschule zeigte sich Weihbischof König von der großartigen Unterstützung der Kinder und Jugendlichen an dieser Aktion sehr angetan. Der lettische Bischof Antons Justs bedankte sich für die Unterstützung und die Spenden, die aus dieser Aktion an einer Schule mit Kindergarten in der Gemeinde Brunava in Lettland für die Anschaffung einer Heizung verwendet werden.

Anschließend wurden die Sternsinger zusammen mit den Fahnenabordnungen der heimischen Schützenbruderschaften feierlich in die Kirche geführt, wo Weihbischof König zusammen mit dem lettischen Bischof Justs die hl. Messe zelebrierte.

Nach dem Gottesdienst verabschiedete sich der Weihbischof am Ausgang der Kirche persönlich von den zahlreichen Gästen und stand den Sternsingern gerne für Fragen und Fotowünsche zur Verfügung. Der WDR, Landesstudio Siegen hatte für den Eröffnungsgottesdienst eigens ein Kamerateam nach Westönnen entsandt. Der Bericht (siehe Bilder ganz unten) wurde noch am gleichen Abend ausgestrahlt.

Klaus Hennemann / Manfred Zeppenfeld





Bilder vom WDR-Bericht - Bitte auf die Bilder klicken