Jecken aufgepasst: Westönner Karnevalsparty am Samstag
Zurück





Am Rosenmontag feiern bis in die Dämmerung und am Veilchendienstag dann verkatert zur Arbeit? Die Zeiten sind zum Glück vorbei. Denn statt des traditionellen Rosenmontagsballs findet nun bereits am Samstag, dem 25. Februar, eine große Karnevalsparty statt.

Abgesehen von dem Terminwechsel bleibt alles beim Altbewährten: Der MGV St. Cäcilia organisiert die große Sause, Falti sorgt für ausgelassene Partymusik und gefeiert wird ab 20.00 Uhr in der Westönner Schützenhalle.

Mit der Perspektive, am nächsten Tag auszuschlafen, können dann ungehemmt allerhand Drinks an der Cocktailbar verzehrt werden. Für eine Magengrundlage sorgt ein Imbissangebot. Alle Narren und Närrinnen, die zwar nicht auf’s Ausschlafen und Feiern, aber gern auf den Kater verzichten, noch eine gute Nachricht: Mineralwasser gibt’s umsonst!

Also: Ausweis und 4 € Eintrittsgeld schnappen und feiern bis zum Morgengrauen eines arbeitsfreien Tages.

Klaus Kienz