Eine Krippenandacht
der Senioren

Zurück
Über Seniorennachmittage, die von der Caritas ausgerichtet werden, wurde schon öfter berichtet.
Sie finden immer am ersten Donnerstag eines neuen Monats statt.
In diesem Jahr war der erste Donnerstag der 5. Januar.
So lange wir noch einen eigenen Pfarrer hatten, begannen die Treffen in der Regel mit einer heiligen Messe.
Für den 5. Januar 2006 hatte man sich eine Neuerung einfallen lassen.
Das Treffen begann um 15 Uhr in der Kirche mit einer Krippenandacht, die von der Gemeindereferentin Schwester Bernardine Plog gestaltet wurde.
Frau Marieluise Kampmann stand ihr zur Seite.
 

Frau Kampmann, Schwester Bernardine

Die Senioren
Nach dem Beten und Singen gab es im Pfarrheim bei weihnachtlichem Kerzenlicht Kaffee und Gebäck. Lustige Geschichten, die zu der Zeit passten, wurden vorgelesen.
Es war noch Zeit für Unterhaltungen und zum Singen von Weihnachtsliedern.
Friedrich Schleep