Sternsinger unterwegs
Zurück



Seid Neujahr setzen die Spielleute des Tambourcorps „Einigkeit" Westönnen die lange Tradition des Sternsingens fort. Vom 1. –8. Januar ziehen sie durch Westönnen, um die Glück-und Segenswünsche von Haus zu Haus zu bringen. Begleitet werden Kaspar; Melchor und Balthasar von einem Akkordeonspieler, einem Krippenträger, einem Hirten, einem Stern, einem Herold (Soldaten), einem Begleiter mit Besen (der das Unglück aus dem Haus fegt), einem Kofferträger dem sogenanntem „Drömmelken“ und einem Chauffeur.

Die gesammelten Spenden kommen in diesem Jahr dem Kindergarten St. Cäcilia, der Kindertagesstätte um dem Förderverein der St. Josefs-Grundschule zugute.

Die Sternsinger bedanken sich für den freundlichen Einlass und wünschen allen Gemeindemitgliedern Gesundheit und ein frohes neues Jahr. 

Wegeplan Sternsingertour 2006

Sonntag, 01.01.2006

Loher Weg, Schloß Lohe, Vinckestraße, Adenauerstraße, Bockumdolffstraße, Mawicker Weg, Breite Straße bis Ecke „Auf´m Hackenfeld“, Rundeilsweg, Am Siepenbach.

Montag, 02.01.2006

Auf´m Hackenfeld, Am Börn, Wiesenweg, Weststraße bis Ecke „In der Olpke“.

Dienstag, 03.01.2006

Bundesstraße, Schützenstraße, Alter und Neuer Hellweg, Menzestraße.

Mittwoch, 04.01.2006

Werler Weg, Ringweg, Am Humpertspfad, Blumenweg, Weststraße bis Ecke „Hohle Straße“, An der Wippe, Kirchstraße.

Donnerstag, 05.01.2006

In den Birken, In der Olpke, An Luig´s Weiden, Am Krummen Rücken, Im Kleegarten.

Freitag, 06.01.2006

Bruchstraße, Am Notgraben, Bachstraße, Im Winkel, Walpkestraße, Mummelstraße, Weststraße von Ecke „In der Olpke“ bis Ecke „Kirchstraße“.

Samstag, 07.01.2006

Oststraße, Im Teekamp, Hirtengasse, Breite Straße.

Sonntag, 08.01.2006

Westdahler Weg, Auf´m Buchenfeld, Kolpingstraße.

Beginn: Montag bis Donnerstag um 16:00 Uhr

Freitag um 15:30 Uhr, Samstag um 14:30 Uhr und am Sonntag um 16:00 Uhr.

Foto und Bericht: Klaus Hennemann