Ehrung für Pfarrer Gotthard Spannenkrebs
Zurück



Nachtrag: Die Westfalenpost berichtet in ihrer Ausgabe vom 23.12.2005:

Werl-Westönnen. (rare) Der ehemalige Pfarrer von Westönnen, Gotthard Spannenkrebs, ist von Erzbischof Hans-Josef Becker zum Geistlichen Rat ernannt worden. Der ehrenhalber verliehene Titel wurde zum Weihnachtsfest weiteren vier Priestern der Diözese zu Teil.

Gewürdigt wird damit vom Erzbischof das besondere seelsorgliche Wirken der geehrten Pfarrer. Der Geistliche Rat Pfarrer Spannenkrebs ist heute als Subsidiar in der Sunderaner Gemeinde Westenfelde tätig.

In Westönnen hatte Gotthard Spannenkrebs 18 Jahre in der Gemeinde St. Cäcilia gewirkt. Beliebtheit erlangte er auch als Präses der Bezirksschützen.

Im April dieses Jahres war Pfarrer Gotthard Spannenkrebs offiziell in Westönnen verabschiedet worden.



Manfred Zeppenfeld