Schwester Clementis wurde 90 Jahre
Zurück





Die Vollendung ihres 90sten Lebensjahres konnte die ehemalige Oberin der Westönner Ordensstation der Missionsschwestem vom Heiligsten Herzen Jesu, Hiltrup, am 10. März im Schwesternhaus von Oeventrop begehen. Seit 1989 verbringt sie dort ihren Lebensabend.

Eine Abordnung aus dem Kirchspiel überbrachte ihr die Glückwünsche aller Gemeindemitglieder. 45 Jahre, die Hälfte ihres Lebens, von November 1944 bis Oktober 1989, war Sr. Clementis als Krankenschwester selbstlos und aufopfernd in der Pfarrgemeinde St. Cäcilia tätig.

Von 1975 bis 1982 zudem als Vorsitzende der Ortscaritas. Für ihr segensreiches Wirken im Kirchspiel Westönnen und darüber hinaus, wurde ihr 1976 das Bundesverdienstkreuz am Bande, 1984 das Caritas-Ehrenzeichen in Gold und 1985 die Ehrennadel der Stadt Werl verliehen.

Ferdi Newe / Manfred Zeppenfeld