Jahreshauptversammlung der Fussballer
Zurück





Der Stolz auf das Erreichte war den Fussballer deutlich anzumerken am vergangenen Freitag auf ihrer JHV. Der Bau des neuen Sportplatzes wurde abgechlossen, der Anbau des Sportlerheimes steht kurz vor dem Abschluss. Mitte Mai soll alles fertig sein. Rainer Wiemer, Clemens Weber und der verantwortliche "Bauleiter" Klaus Hausmann bedankten sich bei allen Helfern und Verantwortlichen für die geleistete Arbeit.

Der erste Tagesordnungspunkt waren jedoch die Ehrungen. Die Ehrennadel in Silber bekamen Ulrich Koert und Theodor Plattfaut verliehen. Die Nadel in Gold erhielten Karl Bilke, Herbert Bonnekoh, Rudi Düperthal und Wolfgang Wiemhöfer. Rudi Kliemt, Winfried Koert und Franz Stemper bekamen die Ehrenplakette verliehen.

Nach dem Geschäftsbericht, dem Bericht des Jugendobmanns Wolfgang Hennemann und den der einzelnen Seniorenmannschaften und des Gesundheitsstudios standen dann noch Wahlen auf der Tagesordnung.

Wiedergewählt als Erster Vorsitzender wurde Rainer Wiemer. Bernie Stockmann als erster Kassierer stellte sich nicht mehr zur Wahl. Seinen Job übernimmt von nun an Robert Preker. Für ihn rückt als Besitzer Heinz-Bernd Gerke neu in das Team. Bestätigt wurden Platzkassierer Manfred Peuler und die Beisitzer Ulli Koert, Andreas Trümmel, Klemens Alscher und Klaus Borghardt.

Manfred Zeppenfeld