Hausbrand in Westönnen

Zurück     
Am Freitag Nachmittag musste die Westönner Feuerwehr leider mal wieder zeigen, was sie in all den zahlreichen Übungen gelernt hatte: Ein Haus in der Straße "Am Börn" stand in Flammen, die Wehr rückte sehr schnell aus zur Brandbekämpfung.  Trotzdem konnte sie das traurige Ergebnis des Brandes nicht verhindern: Die Familie ist nunmehr obdachlos geworden, aber zum Glück kamen keine Personen zu Schaden. Die im Wohnzimmer Fernsehen guckende Tochter konnte unversehrt gerettet werden. Online-Fotograf Wolfgang Nentwig hielt das Geschehen in Bildern fest:
2005_westoennen_07.jpg (61909 Byte) 2005_westoennen_24.jpg (110549 Byte) 2005_westoennen_25.jpg (70367 Byte)
2005_westoennen_30.jpg (45401 Byte) 2005_westoennen_32.jpg (85635 Byte) 2005_westoennen_50.jpg (109356 Byte)
2005_westoennen_55.jpg (73912 Byte) 2005_westoennen_57.jpg (48358 Byte)

Auf die Bilder klicken, dann erscheinen sie größer!

Fotos: Wolfgang Nentwig, Bericht: Franz Wegener