Stadtmeisterschaften in Werl
Zurück



Die U9 mit ihren beiden Trainern Uli Schüngel und Niclas Riemenschneider
Nun ist es vorbei - das Mammutwochenende für die Rot-Weißen. Am Samstag und Sonntag liefen in der Werler Dreifachhalle unter der Regie von RW Westönnen die diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften im Fussball. Erfolgreichstes Westönner Team waren dabei die U17-Junioren, die ziemlich souverän und ohne Punktverlust Turniersieger wurden. Die U9 (siehe Bild) hingegen konnte nicht an die Leistungen des vergangenen Jahres anknüpfen. Nach drei Unentschieden und einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger SC Sönnern reichte es nur zu einem vierten Platz.

Weitere Plazierungen für die Westönner Mannschaften (soweit Westönnen Online bekannt):
  • U19: 3. Platz
  • Senioren: 5. Platz
  • Alte Herren: 3. Platz


Immer wieder aufgelockert wurde das straffe Turnierprogramm durch die Auftritte der einzelnen Gruppen aus dem Gesundheitsstudio. Im Bild unten die Gruppe der Jüngsten.

Manfred Zeppenfeld

Leider sind die Bilder vom Auftritt alle nichts geworden. Schuld war eine falsche Einstellung an der Kamera. Wer noch digitale Bilder hat, kann diese gerne an zeppenfeld@westoennen.de schicken.