Sternsingen hat begonnen

Zurück     

20040101_einigkeit01.jpg (98491 Byte)

Mit dem Sternsingen setzen die Spielleute vom Tambourcorps Einigkeit in den kommenden Tagen eine lange Tradition fort. Vom Neujahrstag bis zum 8. Januar bringen sie wieder Glück- und Segenswünsche von Haus zu Haus. Die gesammelten Spenden erhalten wie in den Vorjahren der Kindergarten St. Cäcilia und die Kindertagesstätte.

Begleitet werden Kaspar, Melchior und Balthasar von einem Akkordeonspieler, einem Krippenträger, einem Hirten, einem Stern, einem Herold (Soldaten), einem Begleiter mit Besen (der das Unglück aus dem Haus fegt), einem Kofferträger - dem so genannten Drömmelken und einen Fahrer.

Die Sternsinger bedanken sich für den freundlichen Einlass und wünschen allen Gemeindemitgliedern Gesundheit und ein frohes neues Jahr.

Foto: Klaus Hennemann; Bericht: Karsten Heimann/Klaus Hennemann