Jugendkreuzweg ein voller Erfolg

Zurück

Am Freitag Abend um 19.00 Uhr trafen sich ca. 120 Jugendliche der BdSJ-Gruppen, unsere Firmlinge und einige Erwachsene, um gemeinsam den Jugendkreuzweg zu beten.

Die einzelnen Stationen erinnerten an das Leiden Christi vor seinem Tod und wurden von den BdSJ-Gruppen mit meditativen Texten verdeutlicht.  Der Weg führte vom Kirchplatz über Mawicke zurück zum Pfarrheim, wo die letzte Station des Kreuzweges begangen wurde.

Anschließend hatte der Pfarrgemeinderat noch zu einer heißen Tasse Tee eingeladen, diese Einladung wurde dankend angenommen, war es doch am Freitag Abend ziemlich kalt. 

Der Pfarrgemeinderat und das Leitungsteam des BdSJ freuten sich über die große Resonanz am diesjährigen Jugendkreuzweg und möchten auf diesem Wege nochmal allen Teilnehmern ganz herzlich danken. 

Bericht und Photos: Christian Grümme