Baumpflanzaktion 
der BdSJ

Zurück

Elf Obstbäume pflanzte jetzt die BdSJ-Pfarrjugend an der Schützenstraße, am Elwieden und am Scheidedorn. Die Kinder übernahmen dabei die Patenschaften für die Bäume.
Friedrich Nieder und Landschaftswächter Roland Becker gaben den Kindern sachkundige Anleitung, wie ein Baum zu pflanzen ist.

"Du magst wachsen und gedeihen. Der Duft Deiner Blüten und Früchte möge Mensch und Tier in Deiner Umgebung erfreuen" lautete der Pflanzspruch.

"Wir verschönern unser Dorf und bringen den Kindern den Wert der Bäume nahe", so Ortsvorsteher Willi  Sasse.

20020312_bdsj01.jpg (65194 Byte) 20020312_bdsj02.jpg (39644 Byte)
20020312_bdsj03.jpg (52712 Byte)
20020312_bdsj04.jpg (43981 Byte) 20020312_bdsj05.jpg (61172 Byte)

20020312_bdsj06.jpg (61807 Byte)

Ein Doppelklick auf die Bilder, und sie erscheinen größer!

20020312_bdsj07.jpg (50117 Byte) 20020312_bdsj08.jpg (56922 Byte)

Bericht: Franz Wegener, Fotos: Jutta Hellermann