Generalversammlung der kfd westönnen

Zurück

 

20020202_kfd_Generalversammlung01.jpg (59427 Byte)

 

Generalversammlung der kfd

Der Vorstand der kfd lud am Samstagabend zur diesjährigen Generalversammlung in das Christopherusheim ein. 
 
Veronika Riemenschneider begrüßte die anwesenden Frauen und bedankte sich unter anderem bei Ihnen für ihr Kommen. Ein weiteres Dankeschön galt der guten Zusammenarbeit des Teams. Zum Gedenken der Verstorbenen wurde eine Schweigeminute eingehalten.
 
Angelika Post blickte auf das vergangene Jahr zurück. Es gab 20 Veranstaltungen der kfd. Dazu zählten unter anderem das Patronatsfest der kfd, der Weiberkarneval, die Kreuzwegandacht, eine Radtour, ein Tagesausflug in das schöne Münsterland und als besonderes Highlight der Besuch des Musicals Elisabeth.
 
Reinhild Post konnte über eine positive Kassenlage berichten. Der Vorstand wurde anschließend einstimmig entlastet.
 
Im nächten Punkt wurden die Frauen als langjährige Mitglieder geehrt. Für 50 Jahre wurden Inge Lindemann, Agnes König, Cornelia Risse und Herta Stein geehrt. Regina Keweloh, Helga Michel, Josefa Schulte, Paula Suggemeier und Gertrud Wiemhöfer sind 40 Jahre Mitglied der kfd. Für 25 Jahre dabei sind Gisela Hoffmann, Franziska Holthoff, Gabriele Müller, Brigitte Schriek, Renate Steinkamp und Angelika Stehmann. Die geehrten Frauen bekamen einen farbenfrohen Blumenstrauss und eine Urkunde.
 
Für das nächste Jahr sind wieder Kinderklamottenmärkte geplant. Im März und im Oktober werden diese stattfinden. Des Weiteren ist ein Tagesausflug, eine Radtour und ein Halbtagesausflug in Planung. Hinzu kommen Messgestaltungen und Andachten.
 
Nach dem offiziellen Teil saßen die Frauen noch gemütlich beisammen.
 
 

 

Bericht und Photo: Maren Riemenschneider