U11-1 ist Kreishallenmeister!!!
Zurück

Im Finale Oestingausen 1:0 geschlagen



Die besten Mannschaften im Fußballkreis Soest standen sich am Samstag 19.1.2002 in der Ballspielhalle Körbecke gegenüber, um den Pokalsieger zu ermitteln.
In der Gruppe B3 spielten Höingen,Wickede, Sassendorf, Eilmsen und unsere U11-1 um den Einzug ins Finale.

Im ersten Spiel für die U11 von H. Ufermann und J. Schneider ging es gegen Höingen. Die Mannschaft spielte wie sooft locker auf und ging mit 2:0 in Vorlage, obwohl dann doch nur ein knappes 2:1 herauskam. 2 Punkte wurden gegen Eilmsen verschenkt, so daß in den Spielen darauf Siege erzielt werden mußten, was gegen Wickede und Sassendorf auch jeweils mit 1:0 gelang.

Es herrschte großer Jubel über den Einzug ins Finale, wollten die Spieler aber "bloß nicht Sönnern" als Gegner. Letztlich war es Oestinghausen, mit denen das Endspiel bestritten wurde.
Hier setzten sich unsere Jungs abermals mit 1:0 durch, und tobten anschließend ausgelassen durch die Halle.
Nur der Zeitungsfotograf, der zum Siegerbild bat, konnte die Meute bändigen.

Es spielten: Manuel Tasci, Lars Ufermann, Arndt-Christian Schneider, Christopher Clarysse, Gianluca Greco, Andreas Rupp

Jörg Schneider