Faltenröcke weichen modernen Hosen

Zurück

Erste CD geht auf dem Konzert am 23.02.2002 in den Verkauf

Jugendspielmannszug- Vorsitzende Beate Kohlmann konnte kürzlich wieder zahlreiche Aktive sowie einige Eltern  zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Nach einem kurzen Jahresrückblick, bei dem Beate Kohlmann insbesondere auf die CD-Aufnahme, den Ausflug aller volljährigen Aktiven sowie einige andere außermusikalische Ereignisse einging, folgte der Bericht der Ausbilderin Doris Schau. Diese veranschaulichte u.a. die Anzahl der Aktiven, teilte mit, wer im vergangenen Jahr Lehrgänge besucht hatte und ging natürlich auch auf die CD-Aufnahmen ein.  Im Anschluß daran folgte der Kassenbericht von Thorsten Deller sowie der Bericht der Kassenprüfer, den in diesem Jahr Petra Böhmer vornahm. Meinolf Wessel musste als Kassenprüfer sein Amt zur Verfügung stellen, einstimmig gewählt wurde Martina Gerke. Schriftführerin Susanne Emgenbroich las die bereits vorliegenden Termine für das Jahr 2002 vor. Abordnungen konnten in diesem Zusammenhang schnell geklärt werden.

20020102_jsz01.jpg (42347 Byte)

20020102_jsz02.jpg (36778 Byte)

20020102_jsz03.jpg (53076 Byte)

20020102_jsz05.jpg (66562 Byte) 20020102_jsz07.jpg (40406 Byte)

20020102_jsz04.jpg (48475 Byte)

20020102_jsz06.jpg (52119 Byte)

Mit Spannung wurde der nächste Punkt erwartet; Doris Schau stellte das CD-Cover im Entwurf vor und berichtete dabei auch über den Zusammenschnitt. Da die endgültigen Kosten der CD-Produktion noch nicht festliegen, konnte auch noch kein Preis genannt werden.

Fest steht nur, dass die CD auf einem am 23.02.2002 in der Schützenhalle Westönnen statt findenden Konzert in den Verkauf geht.  Das Konzert wird zusammen mit dem Männergesangverein St. Cäcilia Westönnen gestaltet; eine Konstellation, die sicherlich nicht alltäglich, aber eine neue Herausforderung für den Jugendspielmannszug ist.
Der Jahresausflug aller Aktiven im Jahr 2002 stand als nächstes auf dem Programm. Schnell konnte das Organisationsteam zusammengesetzt werden: Daniela Wessel, Stefanie Kunzelmann, Maren Riemenschneider, Dominik Wessel und Marcus Wegener haben sich bereit erklärt, die Planung zu übernehmen. Gleichzeitig meldeten sich Ina Bonnekoh und Simone Schleep für die Organisation unseres Ausfluges aller volljährigen Aktiven im Jahr 2003.
Unter Punkt Verschiedenes wurde mitgeteilt, dass ab 2002 die weißen Faltenröcke moderneren weißen Hosen weichen müssen. Ferner werden in 2002 neue Kordeln sowie Abzeichen, welches das Westönner Ortswappen beinhaltet, für die Uniformen angeschafft.
Festgelegt wurde zudem, dass bei den Karnevalsumzügen nicht mehr schwarze, sondern bunte Hosen getragen werden, damit dieses ein schöneres Bild ergibt.
Des weiteren wurden noch die EURO-Beträge bezüglich unserer Mitgliedsbeiträge für alle Aktiven und Passiven bekanntgegeben, wobei der Vorstand insbesondere darauf  hinwies, dass alle Beträge abgerundet worden sind. Lediglich Strafgelder für nichtabgemeldete Auftritte wurde auf 2 EURO für unter 18jährige und auf 4 EURO für volljährige Aktive erhöht.
Nach ca. 2 1/2 Stunden konnte Beate Kohlmann die Versammlung schließen und allen einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2002 wünschen.

Bericht: Beate Kohlmann; Fotos: Peter Riemenschneider;

 
Ich kannte ein Mädchen, die war lieb und nett,
war nicht dünn und war nicht fett,
war nicht klein und war nicht groß
doch ihren Tick, den wurd sie nicht los
Ref: Sie trägt 'nen Faltenrock,
 Sie trägt 'nen Faltenrock,
 Sie trägt 'nen Faltenrock, Leute,
 ich glaub' ich geh am Stock
Ich hab nun wirklich schon alles versucht,
hab auch schon nach Neu-Japan gebucht,
wollt ihr dort 'nen Kimono kaufen,
doch als sie ihn verbrannte mußte ich mich besaufen:

Ref: Sie trägt 'nen Faltenrock,
 Sie trägt 'nen Faltenrock,
 Sie trägt 'nen Faltenrock,Leute,
 ich glaub' ich geh am StockIch sagte ihr: Baby zieh das Ding doch aus
siehst ja aus wie'ne Fledermaus
so'n Ding steht dir wirklich nicht,
's paßt höchstens zu deinem Gesicht!"
Ref: Sie trägt 'nen Faltenrock,
 Sie trägt 'nen Faltenrock,
 Sie trägt 'nen Faltenrock,Leute,
 ich glaub' ich geh am Stock

Ich sagte ihr Baby, tu mir das nicht an,
bin doch auch nur ein schwacher Mann,
Trag doch mal 'ne Hose oder 'n Kleid,
das alle Frauen platzen vor Neid!
Ref: Sie trägt 'nen Faltenrock,
 Sie trägt 'nen Faltenrock,
 Sie trägt 'nen Faltenrock,Leute,
 ich glaub' ich geh am Stock

Ziehst du ihn nicht aus, Baby dann krachts,
willst doch nicht sagen, du trägst ihn auch nachts,
Sie werden's nicht glauben, es ist wie ein Drama,
nachts trägt sie einen Faltenpyjama.
fast wie ein Faltenrock,
fast wie ein Faltenrock,
fast wie ein Faltenrock, Leute, ich glaub' ich geh am Stock     
Oh yeah!         MIKE KRÜGER